***   Wir wünschen unseren Teilnehmern und auch allen Besuchern unserer Homepage für die kommenden Wochen und Monate alles Gute und bleiben Sie gesund !!!   ***

Die Winter-Rallye 2021

 Im „Neuen Look“ und auf neuen Strecken ins neue Jahrzehnt !

WRS_Poster_2021-Version1.jpg

Harry Sunk und Gerhard Reisinger auf Mercedes 190 E-2.3-16v

VORWORT

Auch diesmal haben wir wieder einige für die Winterrallye völlig neue Strecken-Abschnitte in den Wäldern der Steiermark und den benachbarten Bundesländern Kärnten und Niederösterreich gefunden, die wir in die neue Strecke eingebaut haben und unseren Teilnehmern nicht länger vorenthalten wollen. 

Die Zeitnahme erfolgt wieder mit den GPS-Datenloggern. Ausschreibung, Reglement und Punktekatalog wurden deutlich verkürzt, vereinfacht und den aktuellen Anforderungen angepasst.

Der Start zur Rallye erfolgt am Freitag um 11.00 Uhr und führt zuerst durch das obere Murtal in die West-Steiermark und nach Kärnten. Hier wird dann absolutes Winterrallye-Neuland befahren. Vom Lavanttal aus führt die Strecke über die Koralpe in die südliche Weststeiermark mit den bereits damals berüchtigten Sonderprüfungen der späten 60-er und frühen 70-er Jahre (u.a. Weinebene, Reinischkogel, Stainz, Ligist, und Stübinggraben). Nach dem Abendessen in Semriach folgt noch eine lockere 120 km Nacht-Etappe über die Teichalm zurück zum Tagesziel nach Leoben.

Am Samstag wird ab 8.00 Uhr, ebenfalls auf alten Rallye-Pfaden (u.a. Piregg, Fischbach, Rettenegg, Rams-Sattel) durch die nördliche Oststeiermark ins benachbarte südliche Niederösterreich zur Mittagspause ins Wechselgebiet und über das Niederalpl wieder zurück in die Hoch-Steiermark gefahren, wo zum sportlichen Abschluss der Samstag-Etappe dann noch das „Eisrennen am Zenzsee  bei Tragöß gefahren wird.

Zum Spass und auf gesperrter Strecke und nicht zur Rallyewertung zählend, werden auf einem breiten Rundkurs auf vereister Fahrbahn einige Rennrunden auf Bestzeit gefahren, die allen Teilnehmern noch besondere Fahrfreude bringen sollen.

Nach dem Eisrennen geht es noch über Trofaiach ins Ziel nach Leoben zum GÖSSER- Freibier, nach einer wirklich herausragenden Leistung von allen, die bei der 14. Winterrallye-Steiermark dabei sind !

Die Siegerehrung findet wieder im Rahmen des gemeinsamen Abendessens im Arkadenhof ab 20.00 Uhr statt und danach kann in der benachbarten Weinstube oder in der Disco nebenan bis zum Morgen gefeiert werden.

DOKUMENTE

WRS-Ausschreibung-2021.pdf

WRS-Poster-2021.pdf

WRS-Zeitplan-2021a.pdf

WRS-Rallyeschild-2021.pdf

ANMELDUNG

Die Korrespondenz und Anmeldung zur Winterrallye-Steiermark soll möglichst einfach sein und wird ausschließlich per E-Mail über die im Anmeldeformular von Ihnen benutzte oder angegebene E-Mail-Adresse geführt !

Zimmerwünsche für das Veranstalter-Hotel (Hotel Kongress) können Sie im Anmeldeformular mit angeben. Eine Kopie Ihrer Anmeldung senden wir dann an das Hotel. Vom diesem erhalten Sie Ihre Reservierungs-Zusage. Die weitere Korrespondenz (z.B. Änderungen/Storno) führen Sie bitte direkt mit dem Hotel. 

Andere Unterkünfte vermittelt Ihnen auch der "Tourismusverband Leoben". 

Mit dem Absenden dieser Online-Anmeldung anerkennen Sie die Teilnahme-, Haftungs-,Durchführungs-, und Datenschutz-Bestimmungen und das Reglement vorbehaltlos an. Um das Anmeldeformular zu öffnen klicken Sie hier auf: 

 
Zur Anmeldung füllen Sie alle Felder aus und klicken auf "Absenden" - überweisen die Teilnahmegebühr und senden per E-Mail ein aktuelles Foto Ihres Fahrzeuges an 
 

Mit Erreichen von 60 Fahrzeugen wird die Starterliste geschlossen. Verspätete oder auch unvollständige Anmeldungen werden in einer "Warteliste" geführt und erst nach Verfügbarkeit eines Startplatzes angenommen, bzw. wenn die Anmeldung vollständig ist.

Die Anmeldung wird erst nach Erhalt des Anmeldeformulars, eines aktuellen Fotos des Fahrzeuges und nach Zahlungseingang angenommen und bestätigt. Beifahrer können bis eine Woche vor dem Start genannt werden.

Der Versand der Startzusagen und weiterer Unterlagen zur Rallye erfolgt nach dem 2. Anmeldeschluss.

Das PRINT-Anmeldeformular öffnen Sie bitte hier >> WRS-Anmeldung-2021.pdf

slider-11.jpg

Thomas Zach / Florian Ausweger (Ford Sierra XR 4x4) in Wildalpen 2017